Familienhundegruppe

Das Erlernte aus den Junghundekursen wird bei den Familienhunden weitergeführt.
Zusätzlich werden einzelne Elemente verschiedener Hundesportarten eingebaut.
Es wird ohne Prüfungsstress gearbeitet. Mit Spiel und Spass werden Konzentration, Spieltrieb und Unterordnung gefördert.

Durch das gemeinsame Training verstärkt sich das Vertrauensverhältnis zwischen Hundeführer und Hund. Sie werden mit Ihrem Hund ein Team! Die Teilnahme in einer Familienhundegruppe ist eine wichtige Aktivität um den Hund weiter zu fördern oder kann ein Einstieg in den Hundesport sein.

Familienhundegruppe 1


Familienhundegruppe 2